Reitz 2019: Ein bewegendes Jahr geht zu Ende

 

Seit mehr als 60 Jahren sind wir Experten auf dem Gebiet der Verarbeitung von Naturhartgestein. Eine Tradition, auf die wir stolz sind und die uns zugleich verpflichtet. In so einer langen Zeit gleicht kein Jahr dem anderen. 2019 war ein ereignisreiches Jahr für unser Familienunternehmen. Diesmal nicht nur beruflich, sondern auch privat.

 

Anfang des Jahres wurde nach nur fünf Monaten Bauzeit unsere neue vollklimatisierte Montagehalle fertig gestellt und in Betrieb genommen. Damit haben wir weiteren Raum für Läpparbeiten und Montagen geschaffen.

 

Um auch nach außen stärker zu zeigen, welche hochtechnologischen und innovativen Lösungen wir hier in Asslar schaffen, haben wir im Bereich Marketing und Kommunikation nachgelegt und mit unserer neuen Website den Grundstein für eine zukunftssichere Positionierung gelegt. Im April konnten wir den Live- Gang zelebrieren.

 

Das schönste Ereignis feierten wir allerdings im August: Unser Juniorchef Christopher Reitz heiratet seine langjährige Freundin Jannike Reitz. Als über Generationen gewachsenes Unternehmen wird bei uns ein wertebasiertes Miteinander gelebt. Die Familie ist dabei Symbol für gegenseitigen Respekt, ein Stück Geborgenheit und das Zusammenstehen, auch in schwierigen Zeiten. So versuchen wir, ein Arbeitsumfeld für unsere Mitarbeiter und uns zu schaffen, das natürlich zu Leistung motiviert, aber auch Sicherheit bietet und Persönlichkeit fördert. Wir freuen uns, diese Werte als Familie auch in der nächsten Generation weiter zu tragen.

 

Aus dem Feiern kamen wir erstmal nicht raus, denn im September folgte unser alljährliches Sommerfest mit Spiel und Spaß für die Kids und Livemusik.

 

Nach zwei Monaten Umbauphase konnte unsere Abteilung Arbeitsvorbereitung im Oktober endlich in die neuen ergonomisch eingerichteten Büroräume ziehen. Auf einer Fläche von insgesamt 110 m² entstanden acht neue ergonomisch eingerichtete Arbeitsplätze, zudem ein großer Konferenztisch für bis zu zehn Personen. Damit alles reibungslos läuft, werden von hier aus neun Bearbeitungsmaschinen gemonitort.

 

Zum Ende des Jahres möchten wir uns bei unseren Kunden für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit bedanken und freuen uns darauf, diese im kommenden Jahr fortzusetzen. Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien, unseren Mitarbeitern und uns einen wunderbaren Jahresausklang.

 

reitz-natursteintechnik-weihnachts-visual

 

Geposted von Jannike Reitz am 17.12.2019

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Abonnieren Sie unseren REITZ-Blog.

Weitere News